Ladungssicherung

Heutzutage kommt es durch falsch oder nicht gesicherte Ladung jährlich zu Personen- und Sachschäden in Millionenhöhe. Werden Ladungen auf öffentlichem Wege befördert, so sind Versender, Fahrzeugführer sowie Halter des Fahrzeugs dazu verpflichtet, sicherzustellen, dass hierdurch keine Gefährdung entstehen kann. Also muss dafür gesorgt werden, dass die Ladung ordnungsgemäß gesichert ist.

Wir vermitteln Ihnen die Inhalte der verbindlichen Richtlinie 2700a des VDI in Theorie und Praxis.